Landesweite Informations- und Aktionskampagne zum Impfen

Überall im Land finden Impfaktionen vor Ort statt. Bei vielen besteht die Möglichkeit, spontan und ohne Termin zu kommen.

Mehr erfahren

UBW zum Koalitionsvertrag:
Die Wirtschaft im Land wird den Weg zum Klimaschutzland konstruktiv begleiten – aber sie darf nicht überfordert werden

Wolf und Dick: „Wachstumsimpulse und Zukunftsinvestitionen nicht allein von der Kassenlage abhängig machen!“

Stuttgart, 05.05.2021 – „Der Koalitionsvertrag der neuen grün-schwarzen Landesregierung ist eine Herausforderung für unsere Wirtschaft im Land.“ Zu diesem Fazit kommen die beiden Hauptgeschäftsführer der Unternehmer Baden-Württemberg (UBW), Wolfgang Wolf und Peer-Michael Dick. Klimaschutz und Nachhaltigkeit seien die bestimmenden politischen Leitlinien für die kommenden fünf Jahre.

Mehr erfahren

Unternehmer BW zu Arbeitsmarktzahlen im August

Unternehmer Baden-Württemberg: Arbeitskräftenachfrage weiter dynamisch, Fachkräftemangel rückt ins Blickfeld

Wolf und Dick: „Auch für die Besetzung der Ausbildungsplätze mangelt es an Bewerbern. Im Hinblick auf die Sicherung des Fachkräftenachwuchses ist das keine gute Nachricht“

Mehr erfahren

Unternehmer BW befürchten schwere Belastung für heimische Wirtschaft durch Lieferketten-Sorgfaltspflichtengesetz

Wolf und Dick: „Unternehmen können nicht weltweit Standards sicherstellen, die selbst der deutsche Staat auf globaler Ebene nicht durchsetzen kann“

Stuttgart, 11. Juni 2021 – Die Unternehmer Baden-Württemberg befürchten eine schwere Belastung für die heimische Wirtschaft durch das am heutigen Freitag vom Bundestag verabschiedete Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten (Sorgfaltspflichtengesetz). Der Gesetzentwurf muss noch den Bundesrat passieren.

Mehr erfahren

Landesregierung muss alles tun, um erneute Schulschließungen zu verhindern

Stuttgart, 09.09.2021 – Zum Auftakt des neuen Schuljahres in der kommenden Woche haben die Unternehmer Baden-Württemberg (UBW) die Landesregierung aufgefordert, alles dafür zu tun, dass es zu keinen weiteren Schulschließungen mehr kommt. „Alles andere wäre bildungs- wie familienpolitisch unverantwortbar“, sagte UBW-Geschäftsführer Stefan Küpper am Donnerstag in Stuttgart. Viele Schülerinnen und Schüler hätten unter den pandemiebedingten Schulschließungen gelitten.

Mehr erfahren

UBW zu Ergebnissen der Steuerschätzung: Zukunftsgestaltung nicht sklavisch von Kassenlage abhängig machen

Wolf und Dick: „Statt Ausgabensenkungen nach dem Rasenmäherprinzip brauchen wir eine effiziente Ausgabenpolitik“

Stuttgart, 17.05.2021 – Die Wirtschaftsverbände im Südwesten warnen davor,  die Zukunftsgestaltung des Landes sklavisch von der Kassenlage abhängig zu machen. „Wer wichtige Wachstumsimpulse und Zukunftsinvestitionen verschiebt, verspielt die Zukunftsfähigkeit Baden-Württembergs“, erklärten Wolfgang Wolf und Peer-Michael Dick anlässlich der Veröffentlichung der Steuerschätzungs-Ergebnisse.

Mehr erfahren