UBW zum Koalitionsvertrag:
Die Wirtschaft im Land wird den Weg zum Klimaschutzland konstruktiv begleiten – aber sie darf nicht überfordert werden

Wolf und Dick: „Wachstumsimpulse und Zukunftsinvestitionen nicht allein von der Kassenlage abhängig machen!“

Stuttgart, 05.05.2021 – „Der heute vorgestellte Koalitionsvertrag der neuen grün-schwarzen Landesregierung ist eine Herausforderung für unsere Wirtschaft im Land.“ Zu diesem Fazit kommen die beiden Hauptgeschäftsführer der Unternehmer Baden-Württemberg (UBW), Wolfgang Wolf und Peer-Michael Dick. Klimaschutz und Nachhaltigkeit seien die bestimmenden politischen Leitlinien für die kommenden fünf Jahre. „Um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, ist ein Schulterschluss mit allen in unserem Verband vertretenen Unternehmen zwingend notwendig“, betont Dick.

Mehr erfahren

Unternehmer BW kritisieren Verschärfung der Testpflicht: Verlässlichkeit der Politik nähert sich dem Nullpunkt

Dick: „Bankrotterklärung, dass sich die Bundesregierung nicht traut, auch die Beschäftigten in die Pflicht zu nehmen“

Stuttgart, 21.04.2021 – Die baden-württembergische Wirtschaft ist entsetzt über den Kabinettsbeschluss der Bundesregierung, die erst gestern in Kraft gesetzte Testpflicht für Unternehmen zu verschärfen.

Mehr erfahren

Unternehmer BW zu Arbeitsmarktzahlen im April

Unternehmer Baden-Württemberg: Arbeitsmarktlage wegen Wirtschaftskrise weiter von Unsicherheit gekennzeichnet

Wolf und Dick: „Unternehmen brauchen dringend Flexibilität, sachgrundlose Befristungen dürfen nicht eingeschränkt werden“

Mehr erfahren

„Unternehmer Baden-Württemberg“ gegründet: Wirtschaft im Südwesten spricht künftig mit einer Stimme

UBW-Präsident Dr. Dulger: „Mit der Bündelung der Interessen in einem Verband kann die Wirtschaft ihre Interessen jetzt noch kraftvoller vertreten“

Stuttgart, 19.02.2021 – Die Wirtschaft im Südwesten spricht künftig mit einer Stimme: Nach einem über zweijährigen Prozess sind die Arbeitgeber Baden-Württemberg auf den Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie (LVI) in dem neuen gemeinsamen Verband „Unternehmer Baden-Württemberg“ (UBW) verschmolzen worden.

Mehr erfahren

UBW und BWIHK legen gemeinsames hochschulpolitisches Forderungspapier für die kommende Legislaturperiode vor

Dulger und Erbe: „Hochschulen im Südwesten müssen in ihrer Rolle als Innovationstreiber und Transferpartner für die Wirtschaft gestärkt werden“

Stuttgart, 16.04.2021 – Die Hochschulen im Südwesten müssen in der kommenden Legislaturperiode in ihrer Rolle als Innovationstreiber und Transferpartner für die Wirtschaft gestärkt werden, fordern die Unternehmer Baden-Württemberg (UBW) und der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK). „Hochschulen sind als Transformationsgestalter von besonderer Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“, erklärten UBW-Präsident Dr. Rainer Dulger und BWIHK-Vizepräsident Christian O. Erbe am Freitag in Stuttgart.

Mehr erfahren

LVI-Geschäftsbericht 2019/2020

Unter gb1920.lvi.de finden Sie den ersten rein digitalen LVI- Geschäftsbericht, der gleichzeitig der letzte des „alten“ LVI ist. Viel Spaß bei der Lektüre!