Abschlussveranstaltung des LVI-Energieeffizienz-Netzwerks – Zielsetzung deutlich übertroffen

Am 2. Dezember fand die feierliche Abschlussveranstaltung des LVI-Energieeffizienz-Netzwerkes statt. Mehr als 10.000.000 kWh werden von den sechs Unternehmen jährlich eingespart: Eine Erfolgsgeschichte!
Im Jahr 2016 haben der LVI als Netzwerkträger des Projektes und die Arqum GmbH als Netzwerkmoderator und energietechnischer Berater das Netzwerk mit einer Laufzeit von drei Jahren ins Leben gerufen.

Mehr erfahren

Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) gefährdet Mittelstand

Das Klimapaket und insbesondere das Klimaschutzgesetz gehen in die heiße Phase. Hinsichtlich des Entwurfs eines Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) und der damit verbundenen CO2-Bepreisung bei der Einführung eines nationalen Emissionshandels für Brennstoffe kommt es darauf an, vor allem mittelständische Unternehmen nicht durch Zusatzbelastungen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu gefährden.

Mehr erfahren

Spitzenverbände der Wirtschaft begrüßen, dass die steuerliche Forschungsförderung nun endlich eingeführt wird!

Die baden-württembergische Wirtschaft hat die Entscheidung des Bundesrats begrüßt, die den Weg für die steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung ab 1. Januar 2020 freimacht. „Dieser Schritt war längst überfällig. Deutschland kann nun endlich einen Teil seines Wettbewerbsnachteils abbauen, den es gegenüber beinahe allen großen Industrienationen hat“, erklärten gemeinsam die Spitzenverbände der Wirtschaft im Land, der LVI und die Arbeitgeber Baden-Württemberg.

Mehr erfahren

Unser Standort braucht Investitionen!

„Die baden-württembergische Industrie sieht sich gegenwärtig einer äußerst volatilen Nachfrage gegenüber, die unsere Unternehmen in mehrerer Hinsicht vor enorme Herausforderungen stellt.“ So fasste der Präsident des Landesverbandes der Baden-Württembergischen Industrie (LVI), Heinrich Baumann, anlässlich der Vorlage der jüngsten Ausgabe der LVI-Standpunkte am Dienstag in Stuttgart die Eindrücke aus einem aktuellen konjunkturellen Austausch im LVI-Vorstand zusammen, die sich auch in vielfältigen Kennzahlen widerspiegeln.

Mehr erfahren

Wir sind umgezogen!

Unsere neuen Kontaktdaten lauten:

Türlenstraße 2
70191 Stuttgart

Ab sofort sind wir unter 0711 – 99 88 70-0 zu erreichen, die jeweiligen Durchwahlen bleiben bestehen.