LVI-Geschäftsführer Wolfgang Wolf zur
Einigung im Handelskonflikt EU – USA

Zur Einigung im Handelsstreit zwischen der EU und den USA äußerte sich das Geschäftsführende LVI-Vorstandsmitglied Wolfgang Wolf am 26. Juli wie folgt: „Der LVI begrüßt die Annäherung zwischen den USA und der EU ausdrücklich. Auch das Signal, dass Zölle seitens der EU abgebaut werden sollen, entspricht dem, was der LVI in den vergangenen Monaten mehrfach […]

Weiterlesen

Politischer Gedankenaustausch mit Guido Wolf MdL, Minister der Justiz und für Europa Baden-Württemberg

Im Anschluss an die Vorstandssitzung am 13. Juni trafen sich Mitglieder des LVI-Vorstands und –Beirats mit dem Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf MdL, um sich über die zahlreichen geopolitischen Herausforderungen wie den bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU, die Flüchtlingsproblematik sowie die Abschottungs- und Protektionismuspolitik von US-Präsident Donald Trump auszutauschen.


Weiterlesen

Politisches Gespräch mit der FDP-Fraktion

Am 26. Juni fand ein erneutes Gespräch mit Dr. Hans- Ulrich Rülke MdL und der FDP-Landtagsfraktion unter Leitung von LVI-Vizepräsident Thorsten Klapproth in Stuttgart statt. Im Mittelpunkt des Austauschs standen die Fahrverbote in Stuttgart und weitere Infrastrukturthemen, die Energiewende, Digitalisierung und die Oppositionsarbeit der FDP im Land.


Weiterlesen

Innovation und Technologieoffenheit …

waren zwei zentrale Themen beim erneuten Austausch der Geschäftsführer der LVI-Mitgliedsverbände mit dem Vorsitzenden der CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Andreas Jung MdB. Nicht nur bei diesen Themen vertraten die Gesprächspartner ähnliche Positionen. Zu Beginn des Gesprächs gab Andreas Jung, der bereits vor der Bundestagswahl die Zusage gegeben hatte, nach der Regierungsbildung für ein Gespräch zur […]

Weiterlesen

Austausch mit der CDU-Landtagsfraktion

Am 9. Mai trafen sich Vertreter des LVI-Vorstands- und Beirats sowie die Vorsitzenden der Arbeitsausschüsse mit Mitgliedern der CDU-Landtagsfraktion, angeführt von deren Vorsitzendem Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL. Das Gespräch wurde seitens des LVI von Vizepräsident Heinrich Baumann geleitet. Wesentliche Themen waren die Zukunft des Diesels und der Umgang mit möglichen Fahrverboten, die Umsetzung der Energiewende in Baden-Württemberg und die Verwendung von Haushaltsmitteln.


Weiterlesen

Zu Gast bei der SPD-Landtagsfraktion

Am 16. Mai waren Vertreter des LVI-Vorstands und -Beirats, angeführt von Vizepräsident Heinrich Baumann, zu Gast im Fraktionssaal der SPD-Landtagsfraktion, um sich mit deren Vorsitzenden Andreas Stoch MdL und einigen weiteren Abgeordneten auszutauschen. Schwerpunkte des Gesprächs lagen auf Bildungsfragen, auf zahlreichen Facetten der Digitalisierung, den Infrastrukturen und einer Gründerkultur.


Weiterlesen

Wirtschaftspolitischer Gedankenaustausch mit Bündnis 90/Die Grünen

Am 21. März trafen sich Vertreter des LVI-Vorstands- und Beirats sowie die Vorsitzenden der Arbeitsausschüsse mit Vertretern der Landtagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen, angeführt von deren Vorsitzendem Andreas Schwarz. Das Gespräch wurde seitens des LVI von Vizepräsident Thorsten Klapproth geleitet. Im Vordergrund standen infrastrukturelle Themen wie etwa die Mobilität der Zukunft bzw. die weitere Umsetzung der Energiewende bis zur steuerlichen Forschungsförderung und der Digitalisierung.


Weiterlesen

Zum Herbstgutachten des Sachverständigenrates

„Die baden-württembergische Industrie befindet sich seit Jahren in einer positiven Phase. Auch das Jahr 2017 hat sich bisher über Branchengrenzen hinweg gut entwickelt – unmittelbare Anzeichen für eine Überhitzung sehen wir derzeit indes nicht. Kritische weltpolitische Rahmenbedingungen wie der Brexit und anderweitige Abspaltungstendenzen in der EU, der Unsicherheitsfaktor USA, protektionistische Tendenzen oder geopolitische Krisenherde spiegeln […]

Weiterlesen

LVI zur Bundestagswahl

Das geschäftsführende LVI-Vorstandsmitglied Wolfgang Wolf äußert sich zum Ausgang der gestrigen Bundestagswahl: „Das Ergebnis der gestrigen Bundestagswahl spricht eine deutliche Sprache und lässt nur wenige Möglichkeiten für eine künftige Regierungskoalition – zumal wenn sich einzelne Parteien von vornherein ablehnend äußern. Die Akteure sind nun gefordert, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und so rasch wie zielgerichtet […]

Weiterlesen

Europapolitisches Gespräch mit Dr. Inge Gräßle MdEP

Am 24. Juli trafen Vertreter des LVI unter Leitung von Wolfgang Wolf mit Dr. Inge Gräßle MdEP zusammen, um sich über europapolitische Themen wie den Brexit, die deutsch französischen Beziehungen und den Freihandel auszutauschen. Große Einigkeit unter den Gesprächspartnern bestand darin, dass der Zusammenhalt in der EU wichtiger sei denn je und man alles tun […]

Weiterlesen

Austausch mit Andreas Jung MdB

Am 24. Juli begrüßten Vertreter von LVI-Vorstand und –Beirat den Vorsitzenden der CDU-Landesgruppe im Bundestag Andreas Jung MdB, zu einem allgemeinen wirtschaftspolitischen Austausch. Die Themen waren vielfältig und reichten von Europa über die großen Infrastrukturen und den Klimaschutz bis hin zum Fachkräftemangel und der steuerlichen Forschungsförderung. Nach einer Begrüßung durch das geschäftsführende Vorstandsmitglied Wolfgang Wolf […]

Weiterlesen

Wirtschaftspolitischer Gedankenaustausch mit der FDP

Am 19. Juli trafen sich Vertreter des LVI-Vorstands und -Beirats zu einem Gedankenaustausch mit Vertretern der FDP-Landtagsfraktion, angeführt von deren Vorsitzenden Dr. Hans-Ulrich Rülke. Die Gesprächsleitung seitens des LVI hatte Vizepräsident Thorsten Klapproth inne, der zu Beginn einen kurzen Überblick zu besprechender Themen gab, während Dr. Rülke in seiner Begrüßung noch einmal den leider verstorbenen […]

Weiterlesen

Kernbotschaften zur Bundestagswahl

Gerade in den anhaltenden „guten Zeiten“ gilt es industrie- und standortpolitische Weichen zu stellen, die der Industrie die Möglichkeit geben, im internationalen Vergleich weiterhin voranzugehen. Der LVI hat aus den vom BDI vor der Bundestagswahl erarbeiteten Handlungsempfehlungen einige Aspekte herausgegriffen und erwartet von der künftigen Bundesregierung konkrete Konzepte insbesondere zu den Kernthemen der Industrie, um […]

Weiterlesen

Verkehrsinfrastruktur, Luftreinhaltung und Digitalisierung

Am 28. Juni trafen sich Vertreter des LVI-Vorstands und Beirats, angeführt von Vizepräsident Heinrich Baumann, zu einem neuerlichen Gedankenaustausch mit Verkehrsminister Winfried Hermann. Zentrale Themenfelder waren die Verkehrs- und insbesondere die Straßeninfrastruktur, die Luftreinhaltung in Stuttgart, die Digitalisierung im Verkehr und die Transformation der Automobilindustrie. Der Minister gab zunächst einen Überblick der Themen aus seiner […]

Weiterlesen

Industriewoche Baden-Württemberg

Vom 19. bis 25. Juni findet die erste „Industriewoche Baden-Württemberg“ statt, ein Gemeinschaftsprojekt von Wirtschaftsorganisationen, Wirtschaftsministerium und Gewerkschaften. Zum Auftakt laden die Projektpartner am 19. Juni zu einem Zukunftsforum nach Stuttgart ein. Während der Industriewoche werden, meist in baden-württembergischen Unternehmen, hunderte Aktionen und Veranstaltungen und um das Thema Industrie durchgeführt, in der die Industrie sich […]

Weiterlesen

Der LVI trauert um Dr. Hans-Eberhard Koch

Wir trauern um unseren langjährigen Präsidenten Dr. Hans-Eberhard Koch, der in mehr als 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit, davon die letzten 16 Jahre als Präsident, unseren Verband und die baden-württembergische Industrie in beispielgebender Art und Weise geprägt hat. Dies gilt zum einen für inhaltliche, verbands- wie wirtschaftspolitische Fragen, und es gilt zum anderen in ganz besonderem […]

Weiterlesen

Interreg-Projekt Made in Danube

Das Interreg-Projekt „Made in Danube“, an dem der LVI unter Einbeziehung seiner Cluster seit Anfang 2017 teilnimmt, dient der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Kooperationsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen aus dem Bereich der Bio-Ökonomie im Donauraum. Die wachsende Bevölkerung und die damit verbundene Nachfrage nach erneuerbaren Ressourcen machen die Bioökonomie zu einem wichtigen Element für intelligentes […]

Weiterlesen

LVI zur Wahl von Emmanuel Macron

Zur Wahl von Emmanuel Macron zum neuen französischen Präsidenten äußerte sich das geschäftsführende LVI-Vorstandsmitglied Wolfgang Wolf wie folgt: „Unsere französischen Nachbarn haben ein deutliches Signal gegen Populismus und Protektionismus sowie vor allem für ein starkes Europa gesetzt! Der überzeugte Europäer Emmanuel Macron hat es nun in der Hand, seine Nation wieder zu einem der Motoren […]

Weiterlesen

LVI zum Referendum in der Türkei

Zum Ausgang des Referendums in der Türkei nahm LVI-Präsident Dr. Hans-Eberhard Koch am 18. April Stellung: „Der LVI bedauert in wirtschaftlicher Hinsicht die fortgesetzte Unsicherheit für Unternehmen – über 2000 baden-württembergische Firmen haben Beteiligungen vor Ort – in der Türkei. Durch die politischen Turbulenzen rund um das Referendum für eine Präsidialherrschaft fehlen der Wirtschaft Rechtssicherheit, […]

Weiterlesen

Luft- und Raumfahrtdialog Baden-Württemberg

Am 10. April traf sich Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL mit Unternehmen der baden-württembergischen Luft- und Raumfahrtindustrie, darunter Vertretern des LVI und des Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg e.V. (LR BW), zum gemeinsamen Dialog. Eine zentrale Erkenntnis des Dialogs: Baden-Württemberg kann nicht nur Auto! Im Laufe des Dialogs unterstrich Prof. Dr. Rolf-Jürgen Ahlers, LRBW-Vorsitzender und […]

Weiterlesen

LVI: Optimistisch ins neue Jahr

Industrie bietet Konjunkturrisiken die Stirn und blickt nach vorn Stuttgart 23. März 2017 – „Nach einem überraschend erfreulichen Jahres-abschluss 2016 ist die Industrie in Deutschland und Baden-Württemberg mit Rückenwind in das neue Jahr gestartet“, berichtete LVI-Präsident Dr. Hans-Eberhard Koch erfreut am Donnerstag anlässlich einer LVI-Pressekonferenz und ergänzte: „Für das erste Halbjahr stehen die Vorzeichen gut.“ […]

Weiterlesen

LVI: Präsident Koch im Amt bestätigt

Auch die Vizepräsidenten wurden wiedergewählt Stuttgart, 29.11.2016 Auf der Mitgliederversammlung des Landesverbands der Baden-Württembergischen Industrie e.V. (LVI) wurde Dr. Hans-Eberhard Koch am Dienstag in den Räumen der Siemens AG in Stuttgart für weitere drei Jahre einstimmig zum Präsidenten gewählt. Der Vorsitzende der Geschäftsführung/Gesellschafter der Witzenmann GmbH in Pforzheim tritt seine sechste Amtszeit als Präsident des […]

Weiterlesen